COVID-19

Um Unternehmen und Selbstständige zu unterstützen, bieten wir alle virtuellen Karten bis zum 30.11. kostenlos an. Weitere Informationen auf dieser Seite.

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Kontaktieren Sie uns

Ich bin Opfer eines Betrugs geworden. Was muss ich nun tun?

Sind Sie trotz aller getroffenen Sicherheitsvorkehrungen Opfer eines Betrugs geworden? Keine Panik – wir sind für Sie da. 🤗

Was muss ich im Betrugsfall tun?

Wenn Sie Opfer eines Betrugs werden, befolgen Sie folgende Schritte:

  1. Wenn Sie weiterhin auf Ihr Konto zugreifen können, loggen Sie sich unverzüglich in Ihr Konto ein und ändern Sie Ihr Passwort.
  2. Sperren Sie Ihre Karten.
  3. Kontaktieren Sie unsere Anti-Betrugsexperten unter [email protected] und leiten Sie uns die vollständige E-Mail weiter, von der Angriff ausgegangen ist. Wir benötigen alle Informationen, auch möglicherweise versteckte, um die Ermittlungen zielgerichtet ausführen zu können. 🔎

Was tut Qonto für die Sicherheit meines Kontos?

Die Sicherheit Ihres Kontos ist unsere oberste Priorität. Zu Ihrer Sicherheit haben wir folgende Prozesse eingerichtet:

  • Wir sperren automatisch jedes Konto, das verdächtige Muster aufweist: Verbindung von einem unbekannten Gerät aus, ungewöhnliche Aktivität, auffällige Überweisungsbeträge und so weiter.
  • Wir schützen alle sensiblen Operationen über die 2-Faktor-Authentisierung.
  • Wir stützen uns auf datengesteuerte Algorithmen, um hochriskante Operationen zu blockieren.

👉 Wenn Sie alle Funktionen kennenlernen möchten, die Qonto für Ihre Sicherheit im Alltag entwickelt hat, klicken Sie hier.

Haben Sie noch Fragen?

Wenn Sie in unseren FAQs keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir werden Ihnen in Kürze antworten!