Qonto

Hilfecenter

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Kontaktieren Sie uns

Kann ich mehrere Zahlungsempfänger auf einmal angeben?

Das Importieren von Zahlungsempfängern ist eine praktische Funktion beim Wechsel von einer Bank zur anderen. Qonto ermöglicht den gleichzeitigen Import von bis zu 300 Begünstigten.

☝️ Gut zu wissen: Sie können zudem jederzeit einen neuen Zahlungsempfänger hinzufügen: Gehen Sie dazu einfach in den Bereich Überweisungen Ihrer Qonto Web App.

Wie funktioniert's?

  1. Laden Sie die folgende CSV-Datei herunter: qonto_import_beneficiaries_empty.csv. Dieses Beispiel zeigt, wie Sie die Datei ausfüllen sollten: qonto_import_beneficiaries_with examples.csv

  2. Füllen Sie die CSV-Datei mit Ihren Zahlungsempfängern aus. Am besten nutzen Sie dazu Excel oder einen andres CVS-Bearbeitungsprogramm.

  3. Gehen Sie in den Bereich Überweisungen Ihrer Qonto Web App.

  4. Klicken Sie auf Neue Überweisung, dann rechts im Bildschirm auf Begünstigte hochladen (CVS).

  5. Überprüfen Sie die importierten Daten, und validieren Sie sie.

Was tun, wenn ich eine Fehlermeldung erhalte?

Ihre Datei muss die folgenden 4 Spalten getrennt durch ein Semikolon (;) enthalten. Wenn dies nicht der Fall ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung.NAMEIBANBICEMAIL

Die Zeile muss eine Information zu NAME und IBAN enthalten. Die optionalen Werte für BIC und EMAIL können leer bleiben.IBAN und BIC müssen den offiziellen IBAN- und BIC-Formaten entsprechen. Im Falle eines Fehlers zeigt der Bestätigungsbildschirm die Zahlungsempfänger an, bei denen einer dieser Parameter falsch ist, sodass Sie die Möglichkeit haben, die Fehler zu beheben.

Beim Importieren wird ein Fehler angezeigt? Überprüfen Sie die folgenden Punkte:

Die Datei muss die folgenden 4 Spalten enthalten, getrennt durch Semikolons (;):

  • Die Datei muss die Spalten NAME, IBAN, BIC, EMAIL - durch Semikolon (;) getrennt - enthalten.
  • Jede Zeile muss einen Wert für NAME und IBAN enthalten. Für die Spalten BIC und EMAIL ist der Wert nicht zwingend erforderlich.
  • Die IBAN- und BIC-Werte müssen einem bestimmten Format entsprechen.

✌️ Gut zu wissen: Im Falle eines Fehlers werden Ihnen bei der Bestätigung die Begünstigten angezeigt, deren Informationen korrigiert werden müssen. Nach der Korrektur können Sie dann den Import Ihrer Empfängerliste validieren.

Hinweis: Der Import von Begünstigten, deren Konto kein SEPA-Konto ist, ist aktuell nicht möglich.

Haben Sie noch Fragen?

Wenn Sie in unseren FAQs keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir werden Ihnen in Kürze antworten!